Infos zu den Gerichten

Die Besucher können ein Ticket für 5 € erwerben und damit ein Meisterschaftsgericht am Stand eines Teams verköstigen.

 

Zubereitung der Speisen

 

Die Speisen sollen frisch vor Ort zubereitet werden. Der Hauptbestandteils, sowie der Beilagen eines jeden Ganges müssen vom Grill kommen, sofern die Speisen auch „zubereitet“ werden.

 

Zur Berliner Grillmeisterschaft 1.0 müssen im Verlauf des Wettbewerbes

 

5 Gerichte zu jeweils 11 Portionen auf dem Grill zubereitet werden.

  • Currywurst mit Beilage
  • Spare-Ribs mit Beilage
  • Chicken mit Beilage
  • Burger mit Beilage
  • Dessert (frei wählbar)

 

Jedes Team stellt sicher dass 4 zusätzliche Gäste (ohne Wertung) verköstigt werden können und stellt PRO GERICHT EINEN SHOWTELLER aus.

 

Insgesamt sind 11 Gerichte pro Gang zu produzieren.

 

Hauptbestandteil für Gericht 1        Currywurst, Eigenkreationen erlaubt

Hauptbestandteil für Gericht 2        Spare-Ribs, Rippe vom Schwein

Hauptbestandteil für Gericht 3        Ein Stück vom ganzen Huhn 

Hauptbestandteil für Gericht 4        Burger, Hackfleisch aus Rind oder Schwein

Hauptbestandteil für Gericht 5:       Früchte, Gebäck etc. jeder Art und Zubereitung

Bei der Auswahl aller Garnituren und Beilagen hat jedes Team freien Handlungsspielraum. 
Bedingung ist, dass auch die Beilagen vom Grill kommen müssen.

Ein Warenkorb der Hauptbestandteile wird zur Verfügung gestellt.

--------------------------------------------------------------------------------

Alle Beilagen, Garnituren, Gewürze, Dekozubehör etc. sind durch die Teams selbst mitzubringen. Ebenfalls mitzubringen sind alle erforderlichen Utensilien, Grills, Gerätschaften, Geschirr, Besteck etc.